Startseite | So finden Sie uns | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Impressum | Datenschutzerklärung

Arnold-Janssen-Kurier



























St. Arnold - Janssen Kurier Nr. 07 / 20196. Sonn

Sa. 16.02. MM 17.00 Uhr Vorabendmesse, Sechswochenamt für Cordula Hünnekens; Jahresamt für Erich Tausch mit Gedenken an Dorothea Tausch; Jahresamt für Hans Sonntag mit Gedenken an verstorbene Angehörige; Jahresamt für Walter Jacobs; in besonderer Meinung
AJ 18.15 Uhr Vorabendmesse mit Formatoren aus Steyl, Sechswochenamt für Franz-Josef Prinz; Jahresamt für Josefine Knops; Gebet für Maria Hast

So. 17.02. MM 09.30 Uhr Heilige Messe anlässlich des 80. Geburtstags von Pater Heinrich Alkämper SVD, Gebet für die Lebenden und Verstorbenen der Familie Alkämper-Steuten; 1. Jahresamt für Werner Papen
AJ 11.00 Uhr Heilige Messe mit Kinderkatechese
AJ 18.00 Uhr Italienische Messe
MM 18.00 Uhr Abendmesse, 1. Jahresamt für Maria Reiss

Mo. 18.02. AJ 19.00 Uhr Abendmesse

Di. 19.02. MM 08.15 Uhr Heilige Messe

Mi. 20.02. AJ 19.00 Uhr Abendmesse

Do. 21.02. MM 15.00 Uhr Seniorenmesse MM
MM 19.00 Uhr Abendmesse

Fr. 22.02. - Kathedra Petri Fest -
MM 19.00 Uhr Abendmesse, Jahresamt für Anton Jansen; Gebet für: Dr. med Karl van Reimersdahl; die Verstorbenen der Familie Völcker-Janßen

Sa. 23.02. MM 17.00 Uhr Vorabendmesse, 1. Jahresamt für Bernhard Tönnißen und Sohn Wolfgang
AJ 18.15 Uhr Vorabendmesse, Jahresamt für Peter Kempkes mit Gedenken an Amalie Kempkes und Maria Tanz; Jahresamt für Dieter Michels mit Gedenken an die Verstorbenen der Familien Marhold und Ipolt

So. 24.02. MM 09.30 Uhr Heilige Messe
AJ 11.00 Uhr Heilige Messe mit Kinderkatechese
AJ 18.00 Uhr Spanische Messe
MM 18.00 Uhr Abendmesse
AJ 19.00 Uhr Konzert mit dem Frauenchor InCantata und einem Streicherensemble

Marienlob in MM: Freitags um 18.30 Uhr vor der Abendmesse Rosenkranzgebet; samstags Marienlob in Verbindung mit
der Sonntagsvorabendmesse

Krankenhauskapelle: Jeden Mo., Di., Mi., Fr., und Sa., 18.30 Uhr Vesper und 19.00 Uhr Hl. Messe
Sonn- und Feiertags 9.00 Uhr Hl. Messe; donnerstags 10.00 Uhr Hl. Messe im Hildegardis-
Seniorenheim

Beichtgelegenheit: Nach Absprache mit Pater Roberto (Tel.: 9287513), Pater Peters (Tel.: 4195161), Pater Alkämper (übers Pfarrbüro) oder Pater Liebscher (Tel.: 976674)

Pfarrbüro: Kirchhof 10; Mo – Mi + Fr : 9 -12 Uhr / Mi: 14 -15.30 Uhr / Do: 13-18 Uhr; Tel: 92875-0
Kollekten: Die Kollekte am Wochenende 16./17. Februar ist für das Hilfswerk ORPER bestimmt.















80. Geburtstag Pater Heinrich Alkämper: Anlässlich seines 80. Geburtstages lädt Pater Heinrich Alkämper am Sonntag, dem 17. Februar, zur Heiligen Messe um 09.30 Uhr in der St. Maria Magdalena Kirche und zum anschließenden Empfang ins Michaelsheim ein.
Die Kollekte an dem Wochenende wird für die Stiftung ORPER bestimmt sein, die Pater Alkämper besonders am Herzen liegt. ORPER (Oeuvre de Reclassement et de Protection des Enfants de la Rue) kümmert sich um die Wiedereingliederung und den Schutz von Straßenkindern in Kinshasa. Kinshasa ist die Hauptstadt der Demokratischen Republik Kongo. ORPER setzt sich seit 35 Jahren dafür ein, dass diesen Straßenkindern geholfen wird. ORPER ist in den Lebensräumen der Kinder präsent und hilft durch vielfältige Maßnahmen denjenigen, die unter schwierigen Umständen leben, und gibt ihnen die Hoffnung auf eine bessere Zukunft.

Öffnungszeiten Pfarrbüro: Am Donnerstag, dem 21. Februar, ist das Pfarrbüro von 09.00 – 12.00 Uhr geöffnet. Nachmittags sowie am Freitag, dem 22. Februar, bleibt es geschlossen. Wir bitten um Beachtung.

ARG: Die ARG Senioren verbringen am Dienstag, dem 19. Februar, ab 14.00 Uhr einen geselligen Nachmittag im Michaelsheim.

Meditation: Am Mittwoch, dem 20. Februar, findet der nächste Meditationsabend mit Karl Gantevoort um 19.00 Uhr im Arnold Janssen Pfarrheim statt. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne vorherige Anmeldung möglich.

Senioren MM: Die Maria Magdalena Senioren treffen sich am Donnerstag, dem 21. Februar, um 15.00 Uhr zur Feier der Heiligen Messe in der St. Maria Magdalena Kirche. Anschließend geht es im Michaelsheim gemütlich weiter.

Mahl-Zeit: Die nächste Mahl-Zeit im Michaelsheim wird am Sonntag, dem 24. Februar, ab 12.00 Uhr angeboten. Bei Mahl-Zeit handelt es sich um ein kostenloses 3-Gänge-Menü, das einmal im Monat für alle, die Appetit haben, serviert wird. Herzliche Einladung an alle!

Konzert mit InCantata und Streicherensemble: Am Sonntag, dem 24. Februar, findet um 19.00 Uhr ein Konzert mit dem Frauenchor InCantata und einem Streicherensemble in der St. Arnold Janssen Kirche statt. Nähere Informationen finden Sie auf den aushängenden Plakaten.

Kollektanten für die Gottesdienste in MM gesucht: Es werden dringend Damen und Herren gesucht, die bereit sind, samstags um 17.00 Uhr oder sonntags um 09.30 Uhr oder um 18.00 Uhr in der Heiligen Messe in St. Maria Magdalena mit den Körben zu kollektieren. Bei Interesse melden Sie sich bitte im Pfarrbüro.

WeG Glaubensgespräche bis Ostern. Einladung zu Begegnung und Austausch! Das WeG-Team Goch lädt ein zu einem gemeinsamen Weg zu elementaren Glaubensfragen: Es gibt biblische Themen, an denen sich immer wieder neue Fragen entzünden. Themen, mit denen man nie fertig wird, weil es sich zugleich um zentrale Lebensthemen handelt. Weil es darin um das Ganze unseres Lebens geht, weil darin Gott und Mensch auf dem Spiel stehen. Auch 2019 bietet das WeG-Team Goch eine gemeinsame WeG-Zeit bis Ostern für alle an, die für die Fastenzeit ein „Mehr“ suchen. Wir beschäftigen uns in diesem Jahr mit vier Glaubensfragen: Gott und das Leid / Donnerstag, 14.03.2019; Wunder – des Glaubens liebstes Kind? / Dienstag, 19.03.2019; Das Kreuz – ein Heilszeichen? / Montag, 25.03.2019; Die Auferstehung Jesu – Grund christlichen Glaubens? / Donnerstag, 04.04.2019. Abrunden wollen wir den Kurs mit einem gemeinsamen Abschlussgottesdienst und einer Feier am Dienstag, dem 09. April. Angesichts der täglichen Nachrichten über Elend und Leid in der Welt, aber auch schmerzvollen Erfahrungen in unserem eigenen Leben, stellt sich die Frage, warum Gott das alles zulässt. Und wer ist denn heute noch so blauäugig und glaubt an Wunder? Was soll überhaupt das Kreuz als Glaubenssymbol bedeuten? Und war es nicht ein Hirngespinst einiger weniger, nach dem Tod Jesu von seiner Auferstehung zu berichten? Wir wollen uns gemeinsam auf die Suche nach Antworten machen und laden hierzu Männer und Frauen, Jüngere und Ältere, Fern- und Nahstehende ein. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, nur der Wunsch, mit anderen Menschen über den Glauben ins Gespräch zu kommen. Die Abende starten mit einem Impuls zur jeweiligen Glaubensfrage, danach schließen sich Gespräche in kleineren Gruppen an, in denen es um unser eigenes konkretes Leben geht. Kein tiefgehendes Bibelstudium, sondern der lebendige Austausch miteinander bildet den Kern der Abende. „Besonders in der Fastenzeit haben viele Menschen das Bedürfnis nach mehr Tiefgang. Sich mit Gott zu beschäftigen und dem Sinn, den ER unserem Leben gibt, ist eine tolle Chance, sich selbst und das Leben besser zu begreifen“ so Antje Gravendyk vom WeG-Team.
Das WeG-Team freut sich, seinen dreizehnten Kurs für alle anzubieten, die über ihren Glauben ins Gespräch kommen wollen. „Wir wollen Sprachraum für Suchende, für den Austausch über Glauben und Gott, bieten. Die WeG-Zeit ist für jeden etwas. Wir freuen uns, wenn das Angebot auch Neueinsteiger interessiert. Man braucht kein regelmäßiger Kirchgänger oder tatkräftiger Mitarbeiter in einer Glaubensgemeinschaft zu sein“ so Team-Mitglied Dirk Elsenbruch. Zum Weg-Team gehören: Andreas Bocian, Dirk Elsenbruch, Antje Gravendyk, Andrea Kuypers, Hanno Riße und Reiner Weidemann. Die Abende beinhalten jeweils einen Impulsvortrag, musikalische und meditative Elemente und als Schwerpunkt eine freie Zeit in Kleingruppen, die den Austausch zum Glauben ermöglichen. Treffpunkt ist das Pfarrheim an der St. Arnold Janssen Kirche, Ecke Ostring/Voßheider Straße, jeweils um 20.00 Uhr. Teilnehmergebühr ist 10 Euro, die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 10. Anmeldungen sind direkt im Pfarrbüro der St. Arnold Janssen Gemeinde während der Öffnungszeiten oder bei Dirk Elsenbruch unter Tel. 02823/98671 sowie per Mail an d.elsenbruch@t-online.de möglich. Anmeldeschluss ist am 09. März 2019. Nutzen Sie die Chance der Fastenzeit für etwas Tiefgang. Herzliche Einladung zur Teilnahme.

Wallfahrten 2019: In diesem Jahr findet wieder die beliebte Reisemobilwallfahrt statt und zwar vom 25.-28. Juli. Das Programm nimmt mittlerweile konkretere Formen an. Fester Bestandteil ist die Pilgerfahrt nach Steyl am Freitag, dem 26. Juli. Diese Tagespilgerfahrt nach Steyl mit dem Bus wird auch in Zukunft ein fester Bestandteil der Wallfahrt werden, um so den Menschen Arnold Janssen noch stärker in den Vordergrund zu stellen. Der Tag in Steyl wird eine ausdrücklich spirituelle Prägung haben. So wird es beispielsweise Gebet an der Grabstätte des Heiligen und an den anderen Stätten geben. Natürlich wird auch die Möglichkeit geboten, die schöne Landschaft an der Maas zu genießen. Als Alternative wird es am Nachmittag desselben Tages um 15.00 Uhr im Festzelt oder im Pfarrsaal an der St. Arnold Janssen Kirche eine Präsentation „Arnold Janssen heute: Ghana/Togo“ mit Pater Vaclav Mucha aus Steyl geben, mitgestaltet von den Steyler Seminaristen aus St. Augustin unter der Leitung von P. Agateus Ngala, der ja aus seiner Zeit als Kaplan in unserer Gemeinde gut bekannt ist. Sowohl am Freitag, dem 26. Juli, als auch am Samstag, dem 27. Juli, wird es am späten Nachmittag um 17.00 Uhr im Pfarrheim AJ ein Bibelgespräch geben. Am Freitagabend findet um 19.00 Uhr ein Konzert in der St. Arnold Janssen Kirche statt. Spätgänger können am selben Tag um 22.00 Uhr den Vaterunser-Weg mit Kerzen beten. Am Samstagabend wird die St. Arnold Janssen Kirche von 21.00 - 23.00 Uhr zur stillen eucharistischen Anbetung mit Gebetsimpulsen geöffnet sein. Außerdem besteht eine Gesprächs- und Beichtmöglichkeit mit/bei Pater Peters. Zu den Veranstaltungen vor Ort sind immer alle Gemeindemitglieder herzlich eingeladen! Höhepunkt wird natürlich wie immer die Eucharistiefeier an der Nierswelle und die Segensprozession der Reisemobile durch die Stadt, mit der Erteilung des Segens an der St. Maria Magdalena Kirche als Abschluss, sein. Am Sonntag, dem 15. Juli, findet die Kevelaer-Wallfahrt unserer Gemeinde, am Sonntag, dem 15. September, die Tagespilgerfahrt unserer Gemeinde nach Steyl statt.
Wir wünschen allen Gemeindemitgliedern eine schöne und gesegnete Woche!

  Copyright 2014 - Kath. Pfarrgemeinde St. Arnold Janssen, Goch